PraxisAngebot


Nachfolgend eine Liste der möglichen Behandlungsmethoden. Wenn Sie mehr wissen möchten, können sie durch Klick auf die Bilder, oder in der Navigation auf die entsprechenden Unterseiten wechseln. Bei  den Methoden habe ich unter dem Punkt Indikation als Beispiele einige Beschwerden angegeben. Dabei handelt es sich jeweils nur um einen Auszug der Möglichkeiten der traditionellen chinesischen Medizin. Besuchen Sie mich für ein persönliches Gespräch in meiner Praxis in Riehen (Basel)

Akupunktur

Japanische Akupunktur, als Behandlungsmethode
Akupunktur

Die traditionelle Meridiantherapie als Beispiel, orientiert sich verstärkt an den überlieferten Medizinbüchern der alten Klassiker der chinesischen Medizin aus 2500 Jahren gesammelten Wissens und modernisiert laufend deren Anwendung.  Das Stärken der individuellen Grundkonstitution und Vitalität hat oberste Priorität.

TuiNa / ANMO Massage

TuiNa oder auch AnMo genannt, ist die seit 4000 Jahren praktizierte Chinesische Heilmassage
TuiNa - AnMo Heilmassage

Die Tuina-Massage vermindert oder heilt durch die Verwendung vielfältiger Massagetechniken (Streichungen, Druckmassage, Klopfen, Reiben und Vibrationen ) Schmerzen, harmonisiert den Energie-Fluss durch den Körper und stärkt die grundlegenden Funktionen im Körper und das Organsystem.

Moxa-Therapie

Moxa-Therapie ist eine Variante der Akupunktur bei der Beifusskraut abbrennt
Moxibustion

Die Moxa-Therapie ist eine Variante der Akupunktur und eine Methode der chinesischen Medizin welche ebenfalls in Japan Einzug fand und dort weiter verfeinert wurde und kann ebenfalls auf eine Jahrtausende lange Geschichte zurückblicken.

Heilkräuter

Die offizielle Chinesische Pharmakopöe aus dem Jahr 2000 enthält 544 Substanzen. Davon sind nahezu zwei Drittel seit etwa zweitausend Jahren gebräuchlich.
Heilkräuter

Die chinesische Arzneimitteltherapie basiert auf den gleichen Grundlagen wie die chinesische Ernährungslehre. Sie wird in der TCM als das innere Therapieverfahren bezeichnet. Die offizielle Chinesische Pharmakopöe aus dem Jahr 2000 enthält 544 Substanzen. Davon sind nahezu zwei Drittel seit etwa zweitausend Jahren gebräuchlich.

Kinder

Auch für Kinder und Babies liefert die chinesische Medizin ein sanftes und ganzheitliches System.
Kinder und chinesischen Medizin

Kinder brauchen Schutz, Pflege und Förderung. Sie haben selbst beeindruckend starke Entwicklungs- und Heilkräfte, mit denen Sie aus schwierigen Situationen herauswachsen und sich entfalten können. Dabei können wir unseren Nachwuchs unterstützen. Auch hierbei liefert die chinesische Medizin ein sanftes und ganzheitliches System.

Schröpfen

Die Schröpfköpfe können lokal für einige Minuten angesetzt oder massierend, bewegend verwendet werden.
Schröpfen

Durch einen Unterdruck in einem Schröpfkopf wird die Haut hochgezogen und eine starke Saugwirkung entsteht. Dies regt den Qi- und Blutfluss an. Der Austausch der Bindegewebsflüssigkeit der Zellen wird angeregt und Ablagerungen werden entfernt. Die Schröpfköpfe können lokal für einige Minuten angesetzt oder massierend, bewegend verwendet werden.


Ernährungslehre

chinesische Diätetik wird nicht nur zur Therapie von bereits bestehenden Erkrankungen eingesetzt, sondern auch zur Gesunderhaltung
Ernährungslehre

"chinesische Diätetik"

Im Vergleich zur westlichen Ernährungstherapie, wird die chinesische Diätetik wird nicht nur zur Therapie von bereits bestehenden Erkrankungen eingesetzt, sondern auch zur Gesunderhaltung.

 

Gua Sha

Gua Sha besteht aus wiederholtem Schaben auf eingeölter Haut mit einer abgerundeten Kante
Gua Sha

Gua Sha besteht aus wiederholtem Schaben auf eingeölter Haut mit einer abgerundeten Kante. Üblicherweise wird ein chinesischer Porzellansuppenlöffel, eine abgenutzte Münze, abgerundete Tierhörner oder Jade verwendet. Durch die intensive Reibung an der Haut wird die Zirkulation des Qi und Blutes angeregt, Verhärtungen aufgelöst und Verspannungen entfernt.